Rund 200 Kinder des Freeway-Clubs der Volksbank Bigge-Lenne eG verbrachten jetzt einen erlebnisreichen Tag in der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen.

Die drei aufwendig gestalteten Themenbereiche „Alaska“, „Afrika“ und „Asien“ lockten bei strahlendem Sonnenschein. Der Höhepunkt des Tages war die Erlebnisexpedition in „Alaska“. Zusammen mit den Rangern wurden dort die Tiere und ihr Lebensraum genau erklärt und beschrieben. Zum Schluss durften die Kinder die Braunbären und Eisbären füttern. Im Anschluss daran wurde der Park weiter erkundet.
„Prima, klasse, einfach super,“ freut sich die 11-jährige Nina aus Kirchhundem. Mit großer Begeisterung erlebten die Kinder einen aufregenden Tag. Erschöpft aber voller spannender Eindrücke ging es am frühen Abend wieder Richtung Heimat. „Wir möchten unseren jungen Kunden mehr bieten, als sie erwarten“ betont Inga Wötzel, Jugendmarktbetreuerin der Volksbank. Die nächste große Clubfahrt wird Ende August in das Phantasialand nach Köln führen. „Sommer, Sonne, Eis“ gibt es bereits ab 1. Juni für die Clubmitglieder – Infos dazu gibt es auf der Homepage www.voba-bigge-lenne.de

Eine von insgesamt vier Gruppen des Freeway-Clubs der Volksbank Bigge-Lenne, die aus Attendorn, Lennestadt, Schmallenberg und Winterberg angereist waren.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here