DerWesten schreibt: In Attendorn regt sich städtischer Widerstand gegen die von der Amprion GmbH vorgelegten Pläne einer 380-kV-Hochspannungsleitung.

Bürgermeister Wolfgang Hilleke will nur unter bestimmten Voraussetzungen seine Zustimmung geben, die CDU will eine Informationsveranstaltung beantragen, in der Fachleute und Betreiber Stellung beziehen … weiterlesen»

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here