In Finnentrop wird es ab kommendem Schuljahr keine Gemeinschaftsschule geben. Das Verwaltungsgericht Arnsberg hat den Schulversuch gestoppt, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gäbe. Die Stadt Attendorn hatte gegen das Projekt geklagt.

Die Lokalzeit Südwestfalen berichtete hier»

Gemeinschaftsschule Finnentrop-Attendorn

Hintergrund

Mit Beschluss vom 8. April 2011 hat die 10. Kammer des Verwaltungsgerichts Arnsberg beschlossen, die aufschiebende Wirkung der Klage der Stadt Attendorn gegen die Errichtung einer Gemeinschaftsschule in der Gemeinde Finnentrop wiederherzustellen.

Das Gericht führt aus, dass „die streitige Schulversuchsgenehmigung (allerdings) rechtsdrittschutzerheblich ohne die erforderliche gesetzliche Ermächtigungsgrundlage ergangen ist, da § 25 SchulG eine ausreichende Rechtsgrundlage nicht darstellt“.

Weiter Informationen hierzu auf den Seiten der Stadt Attendorn hier»

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here