Strahlend vor Freude stieg Susanne Schnepper, Kundin der Volksbank Bigge-Lenne, gestern in ihren sportlichen Hauptgewinn, denn in Wolfsburg bekam sie den Schlüssel ihres nagelneuen VW Polo BlueMotion überreicht. Gemeinsam mit 98 weiteren Glückspilzen gehört Frau Schnepper zu den Hauptgewinnern bei der Danke-Zusatzziehung 2010 des Gewinnsparvereins e.V., Köln.

Aber bevor Frau Schnepper mit Ihrem Ehemann endgültig in Richtung Heimat durchstartete, überreichte Privatkundenberater Jürgen Latzel, Filialleiter Helden und Frank Neuenhausen als Vorstand des Gewinnsparvereins die Fahrzeugschlüssel zum VW Polo BlueMotion, der keine Wünsche offen lässt. Für die Gewinnsparerin aus Helden ist das Fahrzeug auf jeden Fall schon jetzt das Ereignis des Jahres.

Gewinnsparen ist für viele bereits ein Klassiker – die clevere Kombination aus Gewinnen-Sparen-Helfen! Allein im Jahr 2010 kauften die Gewinnsparer in Rheinland und Westfalen insgesamt rd. 80,3 Mio. Lose und sparten damit über 320 Mio. Euro.
Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie. Da warten Monat für Monat über 690.000 Geldpreise auf die Gewinner (Hauptgewinn 100.000 Euro). Und damit das Glück so richtig in Fahrt kommt, werden im Januar attraktive Sachpreise zusätzlich – wie in diesem Jahr 99 VW Polo, 99 Apple iPad und 99 Ballonfahrten – verlost.

Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von ihrem Gewinnsparlos, denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen. So spendete die Volksbank Bigge-Lenne über 230 Tsd. Euro allein im Jahr 2010 für soziale und gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen in der Region.

Hauptpreis im Gewinnsparen - VoBa Bigge-Lenne
Privatkundenberater Jürgen Latzel freut sich gemeinsam mit Susanne Schnepper über den Hauptpreis der Danke-Zusatzziehung 2010.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here