Bis auf den letzten Platz war am Abend des Buß- und Bettags das Kirchenschiff der Erlöserkirche besetzt, als Organist Josef Weber am Klavier das ökumenische Abendgebet mit dem Lied: „Bleibet hier“ eröffnete.

Nach-der-Licher 2010 Kirchen Attendorn
Reihe für Reihe wurde das an der Osterkerze entzündete Licht weitergegeben

Die „Nacht der Lichter“ machte ihrem Namen alle Ehre; denn die Kirche war festlich in Kerzenschein gehüllt. Außerdem erhielt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine kleine Kerze, die im Laufe des Abends durch den evangelischen Pfarrer Andreas Schliebener und dem Diakon der katholischen Kirchengemeinde Christoph Schüttler mit dem Licht von der Osterkerze entzündet unter den Gottesdienstbesuchern weitergegeben wurde.

Mit zahlreichen Liedern und Texten aus Taizé machte sich auch an diesem Abend wieder eine Meditation ohne Ablenkung breit, wobei die Lieder mehrfach hintereinander gesungen wurden und die Gemeinde tatkräftig von Mitgliedern des Franziskus-Chores, des St. Josefs-Chores und des evangelischen Kirchenchores unterstützt wurde.

Nach-der-Licher 2010 Kirchen Attendorn
Der Altar der Erlöserkirche war mit kunstvoll aufgebauten Kerzen geschmückt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here