Freitag, 24. Oktober 2014

Rahmenprogramm

Begleitende Programmpunkte des WDR 2-Teams

  • WDR 2-Reporter Horst Kläuser geht tagsüber in die Luft und berichtet von oben vom WDR 2-Tag in Attendorn. Aus dem blau-roten WDR 2-Verkehrsflieger gibt es auf WDR 2 regelmäßig Meldungen, wo es sich auf Nordrhein-Westfalens Autobahnen staut.
  • Nicht nur live auf WDR 2 wird Attendorn den ganzen Tag im Fokus stehen. Ab 16.30 Uhr kann die ganze Welt den WDR 2 Tag im Sauerland verfolgen –auf wdr2.de. WDR 2 Reporterin Martina Buttler moderiert die Internet-Video-Show mit Live-Übertragungen aus dem Konzertprogramm, Interviews und Berichten rund um WDR 2 in Attendorn.
  • Im original englischen Doppeldeckerbus können sich Jugendliche ab 11 Uhr bei der Lehrstellensuche im Lehrstellenbus (Standort vermutlich altes Postgebäude Niederste Straße) beraten lassen. Auf WDR 2 und in den WDR-Lokalzeiten meldet sich das Lehrstellenteam regelmäßig mit spannenden Berichten rund um Ausbildung und Beruf. Schon viele tausend Jugendliche haben durch die WDR 2-Lehrstellenaktion einen Ausbildungsplatz gefunden.
  • WDR NOVA-Car: Ein so schickes 280 SL Mercedes Cabrio fuhr schon Bobby Eving. Der Oldtimer des WDR ist allerdings mit einer hochmodernen 5.1 Dolby-Surround-Anlage und allen Geräten und Monitoren der neusten Verkehrstelematik bestückt, die eine Orientierung durch den Verkehr erleichtern. NOVA-Car steht für „Neue öffentliche Verkehrsservice-Angebote“, die die WDR-Verkehrsredaktion vorstellen wird.

Ergänzendes Rahmenprogramm aus Attendorn:

  • Ausstellung „Woodstock Exhibition – Sights & Sounds from the Psychedelic Era” im Südsauerlandmuseum
    Ausstellungsdauer: 13. Juni bis 27. September 2009

    Aus Anlass des 40-jährigen Festivaljubiläums im Sommer 2009 will die von Uwe Husslein vom Dokumentationszentrum für Popkultur (Köln) kuratierte Ausstellung im Attendorner Südsauerlandmuseum an dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnern.

  • Ausstellung „Prometheus 1982 – Zensierte Kunst aus der ehemaligen DDR“ in der Rathausgalerie
    Ausstellungsdauer 28. Mai bis 27. Juni 2009

    Die Arbeiten entstanden 1982 im Auftrag des Kulturbundes der DDR, wurden aber sofort nach ihrer ersten Präsentation in Dresden eingezogen und „magaziniert“.

Rahmenprogramm der Werbegemeinschaft Attendorn:

  • Hüpfburgen inkl. Aufsicht
  • Spielmobil JUZ mit Betreuung, Kinderschminken und Spielgeräten
  • Clown Balloni
  • Attendorner Fanfarenkorps verschiedene Zeiten Innenstadt
  • Soul of Anatolia / türkische Tanzgruppe (Kath. Jugendwerk FÖRDERBAND Olpe e. V.)
  • Lehrstellenmobil
  • Nostalgisches Kinderkarussel
  • Kinderkarussel
  • Bungee-Sprung-Anlage
  • Südamerikanische Musikgruppe „UnPeChi“, Indianermusik, Panflötenmusik, Folklore
  • Afrikanische Trommler „Mapato“
Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button