Dienstag, 16. September 2014

Partnerschaftsbesuch aus Tansania

Schwester Yustina Kainegeza,, Sozialarbeiter Dickson Kabakama, Lehrerin Grace Lugaiya und Pfarrer Arnold Mudogo (von links) besuchten die evangelische Frauenhilfe Attendorn 
Foto: Karl-Hermann Ernst

Seit 30 Jahren besteht sie nun die Partnerschaft zwischen den Kirchenkreisen Lüdenscheid-Plettenberg und Missenye in Tansania. In dieser Zeit haben zahlreiche Delegationen gegenseitig den jeweils anderen Kirchenkreis besucht und dabei viel von einander gelernt. In diesem Jahr sind noch bis zum 24. September Pfarrer Arnold Mudogo, Schwester Yustina Kainegeza als Leiterin der Kashozi Technical School […]

Chorreise ging nach Attendorn

Der Frauenchor Gerolsbach unter der Leitung von Helmut Wicker (rechts) zeigte beim Sauerländerabend seinen Gastgebern sein Können.
Foto: Karl-Hermann Ernst

Seinen diesjährigen Chorausflug machte der Frauenchor Gerolsbach in Oberbayern am vergangenen Wochenende in das Südsauerland, genauer nach Attendorn, der Heimat von Chorleiter Helmut Wicker und seiner Frau Claudia. Nach einer fast 8-stündigen Busfahrt kamen die Sängerinnen mit ihrer Begleitung – darunter auch Bürgermeister Martin Seitz – in der alten Hansestadt an, die in acht Jahren […]

140 neue Quadratmeter für die Kinder im Martin-Luther-Kindergarten

Silke Ossenberg vom evangelischen Kreiskirchenamt Lüdenscheid-Plettenberg, die Leiterin des Kindergartens, Renate Hüttemann, Pfarrer Dr. Christof Grote und Baukirchmeister Michael Schebitz bei der kleinen Feierstunde anlässlich der Eröffnung des Ausbaus des Martin-Luther-Kindergartens
Foto: Karl-Hermann Ernst

„Gleich zwei große Herausforderungen für die evangelische Kirchengemeinde als Träger das Martin-Luther-Kindergartens mussten in den letzten Monaten bewältigt werden“ so Michael Schebitz, Baukirchmeister der Gemeinde, und damit zuständig für den Ausbau des Kindergartens. Zum Einen sollte der vom Land NRW und Kreis Olpe vorgegebene Kostenrahmen eingehalten werden und zum Anderen sollten die Baumaßnahmen bei laufendem […]

Bewährte Kraftfahrer/innen ausgezeichnet

Schirmherr Frank Beckehoff inmitten der soeben ausgezeichneten Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer. Der Geschäftsführer der Verkehrswacht Michael Wulf (links) und der Vorsitzende Andreas Zeppenfeld (rechts).
Foto: Karl-Hermann Ernst

„Fahren Sie weiter und bleiben Sie dabei wie bisher ein Vorbild für andere Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer.“ Mit diesen Worten schloss der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Olpe Andreas Zeppenfeld die Feierstunde anlässlich der Auszeichnung bewährter Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer am vergangenen Freitagnachmittag im großen Saal des Kreishauses in Olpe. Zuvor hatten der Schirmherr der Verkehrswacht Landrat Frank Beckehoff […]

Evangelische Kirchengemeinde feierte 100 Jahre Erlöserkirche mit einem Festgottesdienst

Die Präses der Evangelischen Landeskirche von Westfalen, Pfarrerin Annette Kurschuss (Mitte) hielt die Festpredigt. Pfarrer Andreas Schliebener, der Vorsitzende des Presbyteriums Wolfgang Dröpper und Pfarrer Dr. Christof Grote wirkten ebenfalls an dem Gottesdienst mit.                 Foto: Karl-Hermann Ernst

„Ein Kirchenraum muss so sein wie zwei Hände, die sich schützend um die Gemeinde legen“, zitierte Superintendent Klaus Majoress einen unbekannten Dichter in seinem Grußwort, und ging damit zugleich auf die Festpredigt von der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Pfarrerin Annette Kurschuss, ein. Der Kirchenraum solle nicht repräsentieren, er solle tragen, schützen und sammeln. […]

Kreisverkehrswacht bittet um rücksichtsvolle Fahrweise zum Schulanfang

151.000 Erstklässler werden in Nordrhein-Westfalen am 20. August eingeschult. Die Kreisverkehrswacht Olpe bittet alle motorisierten Verkehrsteilnehmer, sich besonders im Umfeld von Schulen bremsbereit zu halten.
                                                                     Foto: Landesverkehrswacht NRW

Autofahrer, halten Sie sich bremsbereit; denn ab morgen beginnt in NRW wieder die Schule. Dann sind auch in unserem Kreis wieder Erstklässler auf den Straßen unterwegs. Doch die I-Dötze sind nicht nur Schul-, sondern auch Verkehrsanfänger, auf die besonders Rücksicht genommen werden muss. „Die Erstklässler nehmen ihre Umwelt ganz anders wahr als die Erwachsenen“, so […]

Ev. Kirchengemeinde erinnert an den 100. Geburtstag der Erlöserkirche

Das „Geburtstagskind“ beim Gemeindefest mit der 					ersten westfälischen Kirchenumarmung und 						Luftballonsteigen

Festliches Glockengeläut aus der mit Fahnen und Blumen geschmückten Erlöserkirche ließ die Attendorner Bevölkerung am gestrigen Montag um 15 Uhr aufhorchen. Was war geschehen? Obwohl für diesen Tag keine offizielle Feier angesagt war, hatte sich das Presbyterium dazu entschlossen, mit diesem Läuten auf die „Geburtsstunde“ der Erlöserkirche vor genau 100 Jahren aufmerksam zu machen. Denn […]

Seniorinnen und Senioren “ergingen” Soest

Soest 2014  (1)

Mit einem historischen Stadtrundgang unter fachkundiger Führung begann die diesjährige Sommer-Tagesfahrt der CDU-Senioren-Union Attendorns in der alten Hansestadt Soest. Fast zwei Stunden lang „ergingen“ die fast 50 Seniorinnen und Senioren die Sehenswürdigkeiten, Plätze und Kirchen, erhielten die historischen Hintergründe erzählt und konnten sich so über Leben und Handwerk im Mittelalter in Soest ausführlich informieren. So […]

Sonnenschul-Mädchen gewinnen Kreis-Pokal

Stolz und mit großer Freude bejubelten die Mädchen der Sonnenschule ihren Pokalsieg der Grundschulen des Kreises Olpe

Große Freude herrschte bei den Fußball spielenden Mädchen der Sonnenschule beim diesjährigen Grundschule-Fußballtag, der für die Jungen zum 30. Male und für die Mädchen zum 9. Male durchgeführt wurde. Bei sehr spannenden Spielen konnten sie nämlich das Endspiel erreichen und schlugen dort die Mädchen-Elf der Hakemicke Grundschule aus Olpe im Elfmeterschießen mit 5 : 3. […]

Mechthild Dalhoff und Beate Dresbach verabschiedet

Mit je einem dicken Blumenstrauß Sonnenblumen verabschiedeten die Schülerinnen und Schüler Beate Dresbach (links) und Mechthild Dalhoff aus ihrem aktiven Leben für die Schule.
Foto: Karl-Hermann Ernst

„Endlich Sommerferien“ heißt es am morgigen Freitagmittag auch bei den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrerinnen und Lehrern der Sonnenschule der Hansestadt. Doch bei Zweien mischt sich in die Freude auch ein kleiner Wermutstropfen, wird es doch ihr letzter Schultag überhaupt sein: Die Lehrerin Mechthild Dalhoff und die sozialpädagogische Fachkraft Beate Dresbach gehen mit Beginn […]

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button