Tag der offenen Tür im Martin-Luther-Kindergarten

82
Sehr zum Gaudi der Kinder nahmen Wolfgang Dröpper, Jennifer Dubrau-Hendrichs und Pfarrer Dr. Christof Grote, am Dosenwerfen teil (von links) Foto: Karl-Hermann Ernst

„Es war ein rundum gelungener Tag, der zwar viel Engagement und Organisation vom Team verlangt hat, aber uns allen auch viel Spaß gemacht hat“ zog Jennifer Dubrau-Hendrichs als Leiterin des Martin-Luther-Kindergartens der Hansestadt am Abend des vergangenen Samstags das Fazit des „Tags der offenen Tür“.

Doch nicht nur dem Team habe dieser Tag Spaß gemacht, auch der Elternbeirat war rundum zufrieden, ebenso wie Pfarrer Dr. Christof Grote und der Vorsitzende des Presbyteriums Wolfgang Dröpper, die es sich zum Gaudi der Kinder nicht nehmen ließen, zusammen mit Jennifer Dubrau-Hendrichs am Dosenwerfen teilzunehmen.tag-der-offenen-tuer-7

Während die Kindergarten-Kinder sich durch einen Parcours mit 10 Stationen vom Krabbelparcours, Dosenwerfen, Edelsteinsuche, Farbschleuder, Experimente, Buttonmaschine, Pfeilwerfen, Wurfmaschine, Slackline bis hin zur Kistenrollbahn vergnügten, nahmen die erwachsenen Besucher die Gelegenheit wahr, sich bei Kaffee und Kuchen die komplett überarbeitete Konzeption des Kindergartens zu Gemüte zu führen und darüber zu diskutieren.

Dass zum Schluss des Nachmittags fast alle Kinder entweder als kleine Piraten, Schmetterlinge, Tiger oder phantasiereich herum liefen, war dem Geschick einer Mutter zu danken, die sie fein geschminkt hatte.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here