Selbstlos helfen und damit eine Freude bereiten wollten Theresa Frey (9) und Klara Beul (10).

Die beiden Freundinnen hatten vor der elterlichen Buchhandlung Frey einen kleinen Verkaufsstand eröffnet und neben selbst gebastelten Kleinigkeiten auch Spielzeug verkauft.

„Wir sind Freundinnen und haben uns überlegt, dass wir den Senioren im Seniorencentrum St. Liborius eine Freude bereiten wollten“, erklärten die Mädchen. Immerhin wohnen beide in direkter Nachbarschaft zum Seniorenhaus. „Daher haben wir den Erlös von unserem Verkaufsstand direkt im Haus abgegeben“, so die beiden Schülerinnen der vierten Klasse der Sonnenschule. Immerhin kamen so über 54 Euro zusammen.

St. Liborius war den beiden Mädchen nicht unbekannt. „Wir waren früher mit dem Kindergarten hier in der Einrichtung.“ Dagmar Langenohl vom Sozialen Dienst freute sich über so viel Einsatzbereitschaft. „Wir werden bei gutem Wetter mit Bewohnern und den beiden Spendern gemeinsam Eis essen gehen. Das wird ein Spaß für Jung und Alt, denn Eis essen geht immer.“

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here