Eröffnung: Temporäres Bürgerbüro des Amtes für Apokalyptische Aufklärung

Öffnungszeiten: 18. März - 3. April 2016 - Mo-Fr: 15:00 - 19.0 Uhr - Sa-So: 11:00 - 15:00 Uhr

136

Temporäres Bürgerbüro
des Amtes für Apokalyptische Aufklärung

Ladenlokal, ehemals »Ihr Platz«
Niederste Str. 10
57439 Attendorn

termin@a-f-aa.de
www.a-f-aa.de

Auf Einladung des Kunstvereins Südsauerland eröffnet das Amt für Apokalyptische Aufklärung (AfAA) ein temporäres Bürgerbüro in Attendorn.

Gezeigt wird der Zyklus Aemulatio Apokalypse von Helmut Kraus, entstanden im künstlerischen Wettstreit mit Albrecht Dürers Apocalipsis cum figuris. Begleitet wird das AfAA von seinem ständigen Beraterstab, der Ethno-Maieutik & Reduce Ltd. (EMR). Das auf das Manage­ment von Destabilisierungen spezialisierte Unternehmen wird in einem Corporate Think Tank Einsichten in seine bisher unzugänglichen Unterstützungsleistungen für das AfAA gewähren.

Zur Eröffnung am 18. März 2016 um 19:30 Uhr richten Johann Revelar, General Manager des AfAA, und Niklas L. Incandenza, Chief Executive Officer der EMR, das Wort an die anwesende Gemeinde.

Öffnungszeiten:

18. März – 3. April 2016
Mo-Fr: 15:00 – 19.0 Uhr | Sa-So: 11:00 – 15:00 Uhr


Druckprodukte aus der Druckerei von FREY PRINT + MEDIADas online Stadtmagazin „Attendorner Geschichten“ ist ebenso wie das Hochglanzmagazin für die Sauerländer Lebensart „WOLL – Rund um Biggesee u. Listersee“ aus dem Hause FREY PRINT + MEDIA GMBH – dem Druck- und Mediendienstleister mit mehreren Geschäftsfeldern, vom klassischen Print- bis zum Online-Bereich.

Vom Layout über Druck und Versand bis hin zum Auftritt in den Neuen Medien – wir bieten Ihnen ein individuelles, maßgeschneidertes Komplettpaket.

Hier zählt unsere Erfahrung: seit mehr als 110 Jahren in der Medienbranche!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here