Zum achten Mal in Folge lädt die Attendorner SPD im Jahr 2016, vom 7.-10. April zu einer 4-tägigen Bildungsreise nach Eisenach und Dresden ein.

An den ersten zwei Tagen geht es nach Eisenach. Neben einer dort stattfindenden Stadtführung, die die Geschichte der Stadt Eisenach gekonnt vermitteln wird, steht ein Besuch auf der Wartburg an.

Weiter geht es dann am dritten Tag nach Dresden. Neben dem Besuch der berühmten Frauenkirche und des Zwinger findet auch eine Besichtigung der Altstadt und der Semperoper statt.

„Unsere letzten Fahrten nach Straßburg, Berlin und Brüssel waren sehr gut gewesen und unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren immer begeistert. Auch in diesem Jahr versprechen wir vier interessante und abwechslungsreiche Tage,“ so der Organisator und Reiseleiter Wolfgang Langenohl.

Infoveranstaltung

Am 11. Januar 2016 findet ein Informationstreffen zur kombinierten Bildungsreise nach Eisenach und Dresden im Vereinshaus der SPD Attendorn ab 18:00 Uhr statt. Hier informiert die SPD Attendorn über das Programm und beantwortet gerne Ihre Fragen. Anmeldungen zur Bildungsreise und zum Informationsabend sind ab sofort möglich und erwünscht, um rechtzeitig planen und alle Buchungen tätigen zu können.

Anmeldeschluss ist der 18.01.2016. Anmeldungen nimmt Wolfgang Langenohl entgegen: Tel. 02722/929876 (bitte auch AB nutzen) oder per Email: wolfgang.langenohl@spd-attendorn.de.

Weitere Informationen unter www.spd-attendorn.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here