Mit einem Antrag der SPD-Fraktion wird sich der Ausschuss für Soziales, Jugend und Sport in der kommenden Sondersitzung am 20.05.2015 im Clubraum des SV04 Attendorn beschäftigen.

Die SPD-Fraktion beantragt, ein Gesamtkonzept für eine „Multifunktionshalle“ zu entwickeln, in der verschiedene Angebote für Jugendliche unter einem Dach zusammengefasst werden können.

Wie es wörtlich im Antrag heißt, soll eine Fläche gefunden werden, auf der Angebote „zur Indoor-Freizeitbeschäftigung von Jugendlichen und Familien angesiedelt“ werden können.
Dabei seien zahlreiche Aktivitäten denkbar: Von „einem Indoor-Minigolfplatz über ein Soccerfeld bis hin zu einem Indoor-Spielplatz“ sind vielerlei Angebote denkbar, „auch ein Café oder eine Discothek“, ergänzt Gregor Stuhldreier, Fraktionsvorsitzender der SPD.
Wichtig sei, so Stuhldreier, dass die „vorhandenen Angebote zur Freizeitgestaltung nachhaltig ergänzt“ würden und „sowohl die Bürger Attendorns als auch die zahlreichen Besucher ansprechende Angebote auch für eher schlechtes Wetter vorfinden“ könnten.

Weitere Informationen unter www.spd-attendorn.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here