Dienstag, 29. Juli 2014

Literatur und Musik im Südsauerlandmuseum: “Was ist Zeit?”

Print Friendly
Prof. Dr. Friedhelm Decher

Prof. Dr. Friedhelm Decher

Was ist eigentlich Zeit? Dieser spannenden Frage gehen Prof. Dr. Friedhelm Decher und Bernward Koch am Sonntag, 29. Januar 2012, ab 16 Uhr, in einer unterhaltsamen Matinee im Südsauerlandmuseum in Attendorn nach.

Das Südsauerlandmuseum verwandelt sich damit in einen Literatur- und Musikclub, dazu gibt es Kaffee und kühle Getränke.

Was ist Zeit? Danach fragten schon Seneca und Goethe, Christian Morgenstern und Kurt Tucholsky. Aber auch Michael Ende und John Lennon. Die Ergebnisse, die die kreativsten Köpfe ihrer jeweiligen Epoche zum Thema lieferten, werden in einer spannend-kurzweiligen Aufführung durch den Sprecher Prof. Dr. Friedhelm Decher vorgestellt und durch Bernward Koch musikalisch interpretiert.

Zeitnot wird für immer mehr Menschen in modernen Gesellschaften zu einem alltäglichen Dauerproblem. In immer größerem Maße scheint es Mühe zu bereiten, sich freie Zeiträume zu schaffen: sei es im Beruf, unter Freunden oder in der Familie. Aber was ist das eigentlich: Zeit?

Bernward Koch

Bernward Koch

Mit dieser Frage mühte sich auch der Philosoph und Kirchenvater Augustinus im späten 4. Jahrhundert ab. Und er gab sich selbst die Antwort: „Wenn niemand mich danach fragt, weiß ich’s, will ich’s aber einem Fragenden erklären, weiß ich’s nicht“. Dieses Paradox wurde ihm zum Anlass, sehr ernsthaft über die Zeit zu meditieren.

Prof. Dr. Friedhelm Decher lehrt Philosophie an der Universität Siegen und ist Buchautor. Soeben ist sein 12. Buch “Die Schule der Philosophen” im Lambert Schneider Verlag erschienen. Bernward Koch ist seit vielen Jahren als Musiker und Komponist besonders in den USA erfolgreich. Ende 2011 wurde seine neunte Solo-CD SILENT STAR wieder direkt bei dem amerikanischen Label Real Music veröffentlicht.

Museumsleiterin Monika Löcken freut sich schon auf die Veranstaltung. „Diese Matinee ist der Auftakt von weiteren literarischen und musikalischen Veranstaltungen, die wir im Südsauerlandmuseum geplant haben.“

Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 10,00 €  (Karten gibt es nur an der Tageskasse)

(Entweder JavaScript ist nicht aktiviert, oder Sie benutzen eine alte Version von Adobe Flash Player. Installieren Sie bitte den aktuellsten Flash Player. )

Add Comment Register



Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button