Am Montag holte Andreas Wehmeier den Aar in Ennest mit dem 177. Schuß aus dem Kugelfang. Gemeinsam mit seiner Frau Andrea regiert er nun für ein Jahr die Schützen des Schützenvereins St. Margarete Ennest e. V.

Wir waren am Sonntag zum Festzug in Ennest um die ehemaligen Majestäten bei ihrem Umzug durch das Dorf zu begleiten. Der vielleicht größte Hofstaat in Südwestfalen und vielleicht darüber hinaus macht sich um 15.30 auf den Weg.
Insgesamt traten 83 Paare aus dem Haus der jetzt nun ehemaligen Regenten.

[flash http://www.youtube.com/v/sgHAx2H_oBI]

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel