Das Warten hat endlich ein Ende und die zeitintensive, anspruchsvolle Arbeit hat sich gelohnt.
Die Städte Attendorn, Drolshagen, Olpe und die Gemeinde Wenden freuen sich, die ganz „frische“ Wanderkarte rund um Bigge- und Listersee, die unter der Federführung der Attendorner Hanse GmbH entstanden ist, präsentieren zu können.

Nachdem das Landesvermessungsamt NRW seine Arbeit im Bereich der Kartografieerstellung eingestellt und sich nach dem Orkan Kyrill im Jahre 2007 in der Wanderlandschaft einiges geändert hat, war es Zeit, eine ganz neue Wanderkarte für die Region herauszubringen.

So finden nun nicht nur der „Sauerland Höhenflug“ und die „Heidenstraße“ ihren Platz in der neuen Ausgabe, sondern auch der „KulTourweg“ bei Drolshagen oder der Olper „Napoleonweg“.

Nicht nur das Wandergebiet der Region Biggesee Listersee wurde mit allen Wanderwegen und Besonderheiten, den sogenannten POIs (Points of Interest), detailliert überprüft und kartografisch dargestellt, sondern auch die Anrainerkommunen Meinerzhagen, Herscheid, Plettenberg, Reichshof, Eckenhagen, Kreuztal, Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop.

Die Karte im Maßstab 1:25.000, die jetzt in einer ersten Auflage von 3000 Exemplaren erschienen ist, komplettiert nun die Reihe der Wanderkarten im Kreis Olpe, so dass das Gebiet des südlichen Sauerlands mit all seinen Wanderwegen abgedeckt ist.

Tatkräftige Unterstützung gab es vor allen Dingen vom SGV und den einzelnen Abteilungen, besonders von Herrn Günter Brasse, dem stellvertretenden Fachreferenten für Wanderwege, aus Olpe.

Die Karte gibt es ab sofort bei der Attendorner Hanse GmbH, im Bürgerbüro Drolshagen, bei Olpe Aktiv e.V. und dem Verkehrsamt Wenden zu einem Verkaufspreis von 7,95 Euro. Auch in zahlreichen Buchhandlungen wird sie zu finden sein.

Die neue Wanderkarte sollte in keinem Rucksack fehlen; mit ihr macht das Wandern rund um Bigge- und Listersee jetzt noch mehr Spaß, denn neben den zahlreichen Wanderwegen gibt es natürlich auch Tipps und Hinweise auf Sehenswürdigkeiten, Natur- und Baudenkmäler und Einkehrmöglichkeiten.
„Die neue Wanderkarte Biggesee Listersee ist ein wichtiger Beitrag, um Gäste und Einheimische noch mehr auf unsere attraktive Wanderregion aufmerksam zu machen“, so Regine Rottwinkel von Drolshagen Marketing e.V.

wanderkarte biggesee attendorn
Günter Brasse (stellv. Fachreferent Wanderwege des SGV), Tatjana Althaus (Olpe Aktiv e.V.), Regine Rottwinkel (Drolshagen Marketing e.V.), Stephan Schefers (Attendorner Hanse GmbH), Klaus Hesener (Aufsichtsratsvorsitzender der Attendorner Hanse GmbH), Andreas Schrage (Verkehrsamt Wenden), Thomas Rullich (Krombacher Brauerei), Stefan Lütticke (Bürgerbüro Drolshagen)

Foto: Thomas Kleine

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here