Sonntag, 23. November 2014

1222 e.V.: Attendorner Stadt- und Schützengeschichte auf 7 neuen Bannern

Print Friendly

Die Schützengesellschaft Attendorn 1222 e.V. präsentiert pünktlich zum Schützenfest einen farbigen Bilderbogen der Geschichte auf  7 neuen Bannern in den Schaufenstern der Deutschen Bank in der Ennester Straße.

Ein besonders markanter Punkt der Dokumentation ist die dargestellte Sammlung aller Schmuckscheiben seit 1978, die auf Grund ihrer individuellen Gestaltungsvielfalt wohl einzigartig sein dürfte.


Ferner nimmt der Bilderreigen Bezug auf die Requisiten Attendorner Geschichte und auf die Ausübung Attendorner Brauchtums.

Die 7 neuen Banner im Sinne eines Geschichtsfensters sind eine sehenswerte Bereicherung zur Einstimmung auf das Schützenfest und komplettieren die Palette der Ausstellungsstücke in den verschiedenen Auslagen des Attendorner Einzelhandels.

Die neuen Exponate sind Gesichter unseres städtischen Lebens und im Zusammenhang mit der Bildergalerie Attendorner Schützenkönige seit 1848 zu sehen, die bis Schützenfest komplett auf jeweils 9 Bannern in der Kassenhalle der Sparkasse und in der Eingangshalle des Seniorenzentrums St. Liborius vorgestellt werden.

 


Add Comment Register



Ihre Meinung ist uns wichtig

*

Rss Feed Tweeter button Facebook button Flickr button Youtube button