2care4 - Ausbildung in der AltenpflegeUmso näher der Schulabschluss rückt, desto mehr Schüler fragen sich, wie es nach der Schule weitergeht. Für alle Schülerinnen und Schüler, die sich vorstellen können in einem medizinisch-pflegerischen Beruf wie der Altenpflege zu arbeiten, bietet die Arbeitsgemeinschaft Altenhilfe eine Wanderausstellung in den Senioreneinrichtungen im Kreis Olpe an.

Die Arbeitsgemeinschaft ist der Zusammenschluss der katholischen Altenpflege-Einrichtungen im Kreis Olpe, bestehend aus dem Caritasverband für den Kreis Olpe e. V., der Katholischen Hospitalgesellschaft Südwestfalen gGmbH und der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH (GFO).

An 5 Terminen zeigen Schülerinnen und Schüler der Altenpflege vor Ort, wie eine Einrichtung aussieht und erläutern, wie die Ausbildung und der Pflegealltag ablaufen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Mitarbeitern der Einrichtungen Fragen zu stellen und so Informationen aus erster Hand zu bekommen.

Die Wanderausstellung gastiert

  • am Donnerstag, den 09.06.2011 im Haus Matthäus in Rüblinghausen,
  • am Dienstag, den 14.06.2011, im Haus Elisabeth in Rothemühle, im St. Franziskus Seniorenhaus in Elspe und im Franziskanerhof in Attendorn,
  • am Mittwoch, den 15.06.2011 im Haus Habbecker Heide in Finnentrop und in der Tagespflege in Kirchhundem,
  • am Freitag, den 17.06.2011 im Seniorenzentrum St. Gerhardus in Drolshagen und im St. Liborius in Attendorn und schließlich
  • am Dienstag, den 28.06.2011 im Josefinum in Altenhundem.

Die Ausstellungen in den Einrichtungen finden jeweils von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Ausstellung findet im Rahmen der Ausbildungsinitiative 2care4 statt.

Weitere Informationen unter www.2care4.info.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here