Bagger - Baumaßnahmen - AttendornAb morgen – Montag, 06.06.2011 – beginnen gleich mehrere Baumaßnahmen der Stadt Attendorn.

Die Firma Straßen- und Tiefbau GmbH, Kirchhundem, wird mit den Kanal- und Straßenbauarbeiten in den Straßen „Unter den Eichen“ im Ortsteil Neu-Listernohl und „Hohler Weg“ in Attendorn beginnen. Die Firma Willi Nippgen Straßen- und Tiefbau GmbH, Olpe, wird die Arbeiten zum endgültigen Ausbau der „Hermann-Forck-Straße“ im Neubaugebiet „Wippeskuhlen-West“ aufnehmen.

In den Straßen „Unter den Eichen“ und „Hermann–Forck-Straße“ wird der Baubereich abschnittweise für den Verkehr voll gesperrt. Anlieger erhalten die Möglichkeit, die Straßen bis zum gesperrten Bereich zu befahren.

Im Bereich der Straße „Hohler Weg“ wird in einem ersten Bauabschnitt von der „Hansastraße“ bis oberhalb des St.-Barbara-Krankenhauses eine Einbahnstraßenregelung mit der vorgeschriebenen Fahrtrichtung Biekhofen eingerichtet. Die Erreichbarkeit des Krankenhauses ist ständig gewährleistet. Nach Fertigstellung dieses Abschnittes werden die Bauarbeiten im oberen Bereich unter Vollsperrung weitergeführt. Der Anliegerverkehr erhält auch hier die Möglichkeit, die Straße bis zur Baustelle zu befahren. Für den übrigen Verkehr wird eine Umleitung in/aus Richtung Biekhofen ausgeschildert. Fußgänger können während der gesamten Bauphase die Innenstadt erreichen.

Die Verwaltung bittet die Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die mit den Straßenbaumaßnahmen einhergehenden Einschränkungen. Sie wird sich in Zusammenarbeit mit den Unternehmen um einen zügigen Bauablauf sowie eine Minimierung der Behinderungen bemühen. Weitere Fragen beantworten Ihnen die Mitarbeiter des Tiefbauamtes unter Tel. (0 27 22) 64-336 (Herr Kroll), 64-337 (Herr Vogt) oder tiefbauamt@rathaus.attendorn.de .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here