Das Osterwetter dieses Jahr bot einfach alles, um bei einem Spaziergang die Welt zu geniessen. Perfekt für einen Ausflug. So machten wir uns auf zu einem Besuch der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz.

Nachdem in Attendorn am Sonntagabend die Feuer niedergebrannt waren und die Prozession ihr Ende gefunden hatte, ging es am Ostermontag mit dem Bus in Richtung Koblenz zur BUGA 2011

Hier ein paar Impressionen vom Tag. Es kann nur ein kleiner Ausschnitt dessen gezeigt werden, was einen auf der diesjährigen Bundesgartenschau in Koblenz erwartet. Wer Lust auf einen Tagesausflug hat: Die BUGA ist bis zum 15. Oktober 2011 geöffnet.

[flash http://www.youtube.com/v/wKfr52RKycw]

Hintergrundinformationen:

Bundesgartenschau 2011
Koblenz verwandelt
15. April bis 16. Oktober 2011

Koblenz freut sich darauf, seine Verwandlung zu feiern und rund zwei Millionen Besucher zu einem sommerlangen Fest begrüßen zu dürfen. Aus ganz Deutschland und den benachbarten Ländern reisen die Besucher an und erleben vom 15. April bis 16. Oktober 2011, wie in drei abwechslungsreichen Bereichen die Blumenpracht erblüht.

Einblicke & Ausblicke: Die BUGA Koblenz 2011 liegt im Herzen der Stadt direkt am Pulsschlag der Mittelrheinmetropole und eröffnet zugleich die weiten Aussichten über Rhein und Mosel.

Blüten & Kultur: Drei abwechslungsreiche Schauplätze lassen die Blumenpracht erblühen und bieten eine außergewöhnliche Verknüpfung: Gartenbau, Geschichte, Architektur, Landschaft und kulturelles Erbe.

Tradition & Moderne: Geschichtsträchtige Gartenorte werden modern interpretiert und verbinden sich mit neuen Bauten wie der Seilbahn und der Rheinpromenade zu einem verwandelten Stadtbild von Koblenz.

Erlebnis & Abenteuer: Wechselnde Blumenausstellungen, Kunst und historische Orte bieten ebenso einen spannenden Besuch wie vier phantasievolle Spielplätze zum Klettern und Wasserplantschen.

Feste & Genuss: Die vielseitige Gastronomie und ein buntes Programm aus über 3.000 Veranstaltungen schaffen ein Fest für alle Sinne.

Stadt & Region: Ein Mehr an Möglichkeiten zum Entdecken und Erleben bieten Koblenz und sein Umland – Weingebiete, Radund Wanderwege und die Burgen und Schlösser in den UNESCOWelterben Oberes Mittelrheintal und Limes.

Weitere Informationen im BUGA-Infoprospekt

2 Kommentare

  1. Hallo und Guten Tag. Die Impressionen sind echte Impressionen! Leider kann ich nicht nach Koblenz dieses Jahr. Vielleicht ja im Spätsommer. Gute Zusammenfassung übrigens- Liebe Grüße aus Hamburg

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here