Das aus Schülerinnen und Schülern fast aller Jahrgangsstufen bestehende Musicalensemble des St.-Ursula-Gymnasiums hatte sich unter Leitung von Raphaele Voß und Christoph Schulte für die diesjährige Aufführung ein biblisches Thema ausgewählt. Nach einem Buch von J. Caird mit Musik und Texten von Stephen Schwartz erzählt das Musical „Children of Eden“ in moderner Form Teile aus dem alttestamentlichen Buch Genesis.

Am letzten Freitag (18.02.11) gab es die Premiere gefolgt von 4 weiteren Aufführungen an diesem Wochenende.

Wir haben Lehrer und Schüler hinter der Bühne bei den Vorbereitungen auf eine der Aufführungen begleitet. Hier unsere Reportage.

[flash http://www.youtube.com/v/pYWvilKZn9U]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here