Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Attendorn bietet einen Selbstbehauptungskurs für Mädchen von 8 bis 13 Jahren an.

Unter dem Motto „Selbstverteidigung beginnt im Kopf“ werden den Mädchen Fertigkeiten vermittelt, die das Selbstbewusstsein stärken und die Selbstbehauptung unterstützen. Ein wesentlicher Inhalt des Kurses ist es, Angststrategien aufzubauen, um mit der Angst in Gefahrensituationen umzugehen. Kursleiter ist der Polizeibeamte und Trainer für Selbstverteidigung, Wolfgang Selter.

Der Kurs besteht aus vier Veranstaltungsabenden und findet am 14., 21. und 28. März sowie am 4. April 2011 jeweils von 17.00 bis 19.15 Uhr im Katholischen Pfarrheim Attendorn, Am Kirchplatz 5, statt. Anmeldeschluss ist Montag, der 31. Januar 2011.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Attendorn, Marion Terschlüsen, unter 02722/64-237.

Kursleiter Wolfgang Selter
Kursleiter Wolfgang Selter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here