Der HanseScheck erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Seit Juli 2003 ist er nun im Umlauf und hat seit dem rund 1,7 Millionen Euro Umsatz erzeugt. In der Summe sind das ca. 133.000 verkaufte Schecks.

Gerade zu Feiertagen wie Weihnachten und Ostern ist er ein gefragtes Geschenk. In knapp 140 Betrieben des Attendorner Einzelhandels und der Gastronomie kann man ihn mittlerweile einlösen.

„Damit ist er sicher der erfolgreichste Geschenkgutschein in der Region und ermöglicht dem Attendorner Einzelhandel und der Gastronomie eine hohe Kaufkraftbindung“, so Stephan Schefers, Geschäftsführer der Attendorner Hanse GmbH.

Den HanseScheck gibt es in den Stückelungen 5, 10, 20 und 30 Euro und kann bei der Sparkasse A-L-K und der Volksbank Bigge-Lenne eG in Attendorn sowie der Geschäftsstelle der Attendorner Hanse GmbH in der Rathaus Passage erworben werden. Bei größeren Bestellungen, beispielsweise für Firmen, bitten wir um kurze telefonische Anmeldung unter 02722-4897.

hanseschecks hesener schefers frey
Der Attendorner HanseScheck ist weiterhin auf dem Erfolgsweg. Darüber freuen sich (von links): Hanse-Aufsichtsratsvorsitzender Klaus Hesener, Hanse-Geschäftsführer Stephan Schefers und der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Attendorn Michael Frey.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here