Das Jugendorchester des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn (kurz: JOMA) sorgte am Samstag für festliche Klänge im Forum des Seniorenhauses St. Liborius.

Über 50 Bewohner des Hauses und ihre Angehörigen lauschten den Klängen von Klarinetten, Flöten, Saxophone, Oboe, Trompete & Flügelhorn, Blech, Tuba und Schlagzeug. Die 20 Nachwuchsmusiker spielten unter der Leitung von Patricia Maag bekannte Weihnachtslieder von „Leise rieselt der Schnee“ bis hin zu „oh du fröhliche“.

Natürlich war mitsingen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Perfekt passte natürlich die winterlich, weiße Kulisse zum Konzert im Haus. Schon seit zehn Jahren besucht das JOMA im Advent die Bewohner des Seniorenhauses St. Liborius.

Für viele gehört das Konzert mit dem JOMA daher schon zu einem festen Bestandteil im Advent.

Jugendorchester des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn

JOMA - St. Liborius Attendorn

JOMA St. LIborius Attendorn 2010

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here